Wettbewerb Zukunftsstadt Oberhausen - erster Beteiligungsworkshop

am Mittwoch, 14 Oktober 2015.

Postkarte Beteiligungsworkshop Oberhausen 2030+

Wenn Sie an das Jahr 2030 und darüber hinaus denken: Was wünschen Sie sich für Oberhausen? Mit Hilfe dieser Leitfrage und unter dem Motto „Vision Oberhausen 2030+ Gegenwart – Vision – Zukunft" soll bis Ende März 2016 eine gesamtstädtische Zukunftsvision für Oberhausen entwickelt werden. Die Stadt Oberhausen lädt alle Oberhausener Bürgerinnen und Bürger zum ersten Beteiligungs-Workshop

am 09. November 2015

von 16 bis 20 Uhr

im Zentrum Altenberg (Schlosserei)

ein. Der Workshop ist als offene Veranstaltung konzipiert, so dass die Bürgerinnen und Bürger Ihre Ideen einbringen können, wenn sie später dazukommen oder bereits früher wieder gehen müssen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Besuchen Sie auch die Projekt-Website www.oberhausen2030.de . Dort können Sie sich über das Projekt und alle geplanten Aktionen informieren, an Umfragen teilnehmen und auch Texte, Bilder oder Fotos mit Ihrer Vision für Oberhausen hochladen.

Nehmen Sie aktiv an diesem Prozess teil und bringen Sie Ihre Ideen mit ein! Mit dem Ergebnis der Vision Oberhausen 2030+ sollen sich alle identifizieren können. Das Jugendparlament ist am Wettbewerb Zukunftsstadt Oberhausen 2030+ beteiligt.

Besuche auch unseren YouTube-Kanal

 
 

Besuche auch unsere Instagram-Seite