Registrierung als Kandidat/-in für die Wahl des 5. Jugendparlaments für 2020 bis 2022

am Montag, 11 November 2019.

Plakat der Wahl des 5. Jugendparlaments für 2020 bis 2022

Wahl des 5. Jugendparlaments für 2020 bis 2022

WIR SIND DEINE STIMME!

HIER kannst du dich für die Wahl an deiner Schule als Kandidatin oder Kandidat registrieren. Trag dich jetzt ein!

Das Jugendparlament ist eure Interessenvertretung. Es wird von euch gewählt und ist für euch da! Jede weiterführende Schule in Oberhausen kann zwei Vertreterinnen oder Vertreter ins Jugendparlament entsenden.

Was ist Neu? Es wurde eine Überhangmandatsregelung eingeführt. Die Überhangmandatsregelung sieht vor, dass die zwei Kandidaten/-innen, die die meisten Stimmen auf sich vereinen können ins Jugendparlament gewählt sind. Falls die beiden Personen gleichen Geschlechts sind, ist gleichzeitig die/der Kandidat/-in des anderen Geschlechts mit den meisten Stimmen ebenfalls gewählt („Überhangmandat“). Kandidieren keine weiteren Personen oder lediglich Personen des gleichen Geschlechts, bleibt es bei den zwei Vertretungen.

Gemeinsam könnt ihr in der Politik in Oberhausen mitreden und eigene Projekte entwickeln. Ihr seid bei den regulären Ausschusssitzungen dabei und habt dort ein Rederecht.

Zwei von euch können Mitglieder des Kinder- und Jugendrates NRW werden - der landesweiten Interessenvertretung der Kinder und Jugendlichen in Nordrhein-Westfalen.

Hast du Fragen? Dann melde dich bei jugendparlament@oberhausen.de oder lies dir den Fragenkatalog durch. Hier kannst du ein Kandidatenplakat für deine Wahl runterladen.

Besuche auch unseren YouTube-Kanal

 
 

Besuche auch unsere Instagram-Seite